Coaches ohne Grenzen

Zielsetzung der Initiative "Coaches ohne Grenzen"

Das Ziel ist es, vor allem Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als „Flüchtlinge“ 

 

  • eine persönliche und soziale Unterstützung und Begleitung in ihrer aktuellen Situation zu geben, die eine Entfaltung ihrer Anlagen und Potentiale in unserem kulturellen Umfeld möglich macht 
  • ihnen über die gemeinsame Arbeit das Gefühl zu vermitteln, willkommen zu sein und in der Fremde eine Chance für einen neuen Anfang und eine neue Heimat zu finden 
  • ihnen über die gemeinsame Arbeit Selbstwirksamkeit zu vermitteln und ihnen Wege zu zeigen, in dieser Gesellschaft einen Platz aus eigener Kraft zu finden und aus diesem Platz heraus auch an und in der Gesellschaft zu wirken.

Projekt Begleitung und Coaching "Unbegleiteter Minderjähriger Ausländer" (UMA)

 

An der Berufsschule 1 in Fürth wurde das Pilot-Projekt "Champion hoch 3" erfolgreich umgesetzt, bei dem unbegleitete minderjährige Ausländer unterstützt und begleitet werden, um noch besser mit ihrer persönlichen Situation umgehen zu können.

Die überwiegende Zahl der Teilnehmer kommt aus Krisenregionen und fast alle haben erschreckende Erfahrungen gemacht, die bei den meisten noch immer präsent sind.

 

Download
ILA-NEWS-VIDEO
Aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen. Es bleibt spannend - und wird lebendig ...
ILA-NEWS-VIDEO.mp4
MP3 Audio Datei 15.3 MB
Download
ILA-PRÄSENTATIONS-FLYER
Aktuelle Stimmen, die mit-stimmen, einstimmen wollen ...
ILA-PRÄSENTATIONS-FLYER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB